data loading...
JKA ShokukaiLV HessenNews

JKA Kata bei Tag d. Stilrichtungen Hessen

JKA Kata beim Tag der Stilrichtungen 2019 KELKHEIM
Hessischer Fachverband für Karate 

In diesem Jahr waren Ehrengäste von Landessportbund Hessen, Frank Eser Sportkoordiantor „Integration durch Sport“ Erko Kalic, der Integrationsbotschafter des deutschen Olympischen Sportbund und Joachim Jelko der Vize Präsident des hessischen Karate Verband in Kelkheim.
Dabei waren ca. 150 hessische Karatetrainer und Prüfer an diesem Tag dabei.
Unter der Leitung von Amir Valadkhani waren die hessischen SOK Karate beauftragten Walter Rechel, Caudiu Dinu Bundesstilrichtungsreferent für der Stilrichtung JKA Shokukai, Sven Baum deutscher Meister Kata auf dem Rollstuhl dabei.
Das Thema war umfassend über Kata, körperliche Fitness und Karate trainieren mit Handicap und anschließend wurde über die neue Prüfungsordnung diskutiert.

Die Stilrichtung JKA hatte als Schwerpunkt die Kata Jion und Jitte.

Der Schwerpunkt lag bei der Nutzung des Gewichts,  der Körper Spannung und Einspannung zur Rotation und Gewichtsverlagerung in den beide Kata’s sowie auch die Rotationsbewegungen auf der Ferse. 

Dabei intensiv trainiert wurde:

Jion

  • Jiai no kamae Pos.1 – mit Link zu Heian Sandan pos.2
  • Kakiwake Uke – mit der besondere Spannung auf den inneren Arme als Mobilisierung für Mae Geri – Pos.2
  • San bon Tsuki – mit Hüfteinsatz, genaugenommen der Effekt der Öffnung und Schließung der Hüfte
  • Gewichtsverlagerung für die Positionen 23, 24, 25 sowie auch 43, 44, 45
  • Effekt der Körpergewicht Senkung bei den Manji uke Drehungen – Pos. 18 und 27

Jitte

  • Gewichtsverlagerung zur Chudan haito sokumen uchi – Pos.3
  • Körper Rotation und Gewichtsverlagerung bei Yama uke – Pos.10, 11, 12
  • Gewichtsverlagerung mit Senkung in Zenkutsu Dachi – Pos.16, 17, 18
  • Hüfteinsatz für Jodan sokumen Age uke – Pos. 23, 24, 25, 26 

An dieser Stelle bedanke ich mich bei allen Helfern vom Karate Dojo Kelkheim.